Babys erstes Jahr

Spielen und bewegen mit allen Sinnen, fördern ohne zu überfordern

Wir geben dem Baby die Möglichkeit, sich ohne Kleidung in einem warmen Raum frei zu bewegen. Wir stellen ihm Spielzeug zur Verfügung, das alle Sinne anregt. Wir geben dem Baby dabei so viel Unterstützung wie es benötigt, um sich selbständig zu entwickeln. Wir betrachten dabei immer das individuelle Kind mit seinem ganz persönlichen Entwicklungsweg und -tempo.

Singen

Babys lieben Musik und Gesang. Babys lernen durch Wiederholungen. Bei jedem Treffen singen wir gemeinsam die „Hits” unter den Kinderliedern. Keine Angst, es gibt kein „falsch singen”. Für Ihr Kind sind Sie sein ganz persönlicher Superstar!

Baby „lesen”

Anhand von Videomaterial entschlüsseln wir die Körpersignale von Säuglingen.

Babymassage

An einigen Kurstagen bekommen die Kinder durch Babymassage nach der schwedischen und indischen Massagetradition liebevolle Zuwendung über die Haut.

Raum für Fragen und Antworten

Kursleitung

Gabi Onnebrink ist Mutter von zwei Kindern, Babymassagekursleiterin und Fachberaterin für emotionelle Erste Hilfe. Sie wurde ausgebildet und zertifiziert von Mechthild Deyringer (Hebamme und Autorin des Buches „Bindung durch Berührung: Schmetterlingsmassage für Eltern und Babys”) und Thomas Harms (Psychologe, Körperpsychotherapeut und Begründer der ersten Schreiambulanz in Berlin sowie der Deutschen Gesellschaft für Babymassage).

Kursgebühren

Ein Kurs umfasst 10 Termine und kostet 90 Euro. Auf den ersten Kurs können weitere folgen. In der Regel bleibt eine Gruppe über das erste Lebensjahr der Kinder hinaus zusammen.