Porträt von Amrei Mayer

Amrei Mayer

Seit meinem Hebammenexamen im Jahr 2002 in Berlin-Neukölln arbeite ich freiberuflich in meinem Traumberuf Hebamme. Schon seit frühester Kindheit hegte ich diesen Berufswunsch.

Jedes Mal ist es für mich wieder ein wunderschönes Erlebnis: Da ist plötzlich ein neuer kleiner Mensch auf der Erde. Jeder auf seine Art vollkommen und schön.

Schon während eines Praktikums bei einer Hausgeburtshebamme habe ich erleben dürfen, wie es ist ein Kind in Geborgenheit, nach den jeweils eigenen Wünschen zur Welt zu bringen, wie es ist Mutter und Kind individuell zu begleiten und dem Wunder der Geburt helfend beizuwohnen.

Zur Zeit arbeite ich ausschließlich in allen Bereichen der Vor- und Nachsorge. Hier erlebe ich wie wesentlich das Gefühl des Aufgehoben- und Geschütztseins für jede werdende und gerade gewordene Mutter in dieser besonderen Zeit ist. Auch die Väter sind froh in dieser Zeit eine Fachfrau für alle aufkommenden Fragen oder Sorgen um sich zu haben.

Neben allen medizinischen Notwendigkeiten ist es mir besonders wichtig Sie in Ihren Fähigkeiten zu bestärken und Ihre Sicherheit im Erleben der Schwangerschaft und im Umgang mit dem neuen zarten Menschlein zu fördern.

In regelmäßigen Fortbildungen erweitere ich mein bisheriges Wissen, insbesondere in alternativmedizinischen Bereichen, jedoch auch auf konservativ wissenschaftlichem Gebiet. Mein wichtigster Schatz aber sind meine reichhaltigen Erfahrungen aus vielen Jahren freiberuflicher Arbeit, mehrjähriger Krankenhaustätigkeit und natürlich meiner eigenen Schwangerschaft und der Geburt meines Sohnes, der 2004 zu Hause zur Welt kam.

Ich freue mich jetzt in dem netten Team der Praxis zehn mOnde mitzuarbeiten und erlebe den dortigen Austausch als zusätzliche große Bereicherung meiner Arbeit.